Play at Home: Horizon: Zero Dawn noch bis morgen früh kostenlos erhältlich

Es gibt was umsonst.

  • Sony verschenkt bei seinem Play-at-Home-Programm zehn weitere Spiele
  • Darunter ist Horizon: Zero Dawn
  • Auch Astro Bot Rescue Mission bekommt ihr kostenlos

Update vom 14. Mai 2021: Ihr habt nicht mehr lange Zeit, um euch die Complete Edition von Horizon: Zero Dawn kostenlos im PlayStation Store zu sichern. Noch bis zum morgigen 15. Mai 2021 um 5 Uhr deutscher Zeit ist das Spiel umsonst verfügbar. Fügt ihr es bis dahin eurer Bibliothek zu, könnt ihr es danach behalten. Folgt einfach diesem Link zum PlayStation Store und sichert euch den ausgezeichneten Open-World-Titel von Guerrilla Games.

Update vom 20. April 2021: Ab sofort könnt ihr euch auch die Complete Edition von Horizon: Zero Dawn komplett kostenlos herunterladen. Bis zum 15. Mai habt ihr die Gelegenheit dazu, anschließend könnt ihr das Spiel behalten.

Update vom 26. März 2021: Neun der angekündigten Spiele könnt ihr euch ab sofort im PlayStation Store kostenlos sichern!

Dabei handelt es sich um Astro Bot Rescue Mission, Subnautica, Abzu, Enter the Gungeon, Moss, Paper Beast, Rez Infinite, The Witness und Thumper.

Horizon: Zero Dawn folgt dann, wie ihr unten lest, im April.

Ursprüngliche Meldung vom 18. März 2021: Wie Sony bekannt gegeben hat, verschenkt man im Rahmen seines Play-at-Home-Programms, das diesen Monat mit einem kostenlosen Ratchet & Clank zurückkehrte, in nächster Zeit noch zehn(!) weitere Spiele.

Ratchet & Clank könnt ihr euch noch bis zum 1. April 2021 um 5 Uhr deutscher Zeit im PlayStation Store sichern. Darauf folgt dann die Complete Edition von Horizon: Zero Dawn (inklusive der Frozen-Wilds-Erweiterung) als Geschenk.

Ihr könnt euch Horizon vom 20. April 2021 um 5 Uhr bis zum 14. Mai 2021 um 5 Uhr kostenlos herunterladen und anschließend behalten.

Bereits vorher könnt ihr euch insgesamt neun weitere Titel sichern. Dazu zählen unter anderem die beiden PSVR-Spiele Astro Bot Rescue Mission und Moss, die Sony verschenkt. Ebenso könnt ihr mit eurem VR-Headset Thumper und Paper Beast von Eric Chahi (Another World, From Dust) spielen.

Darüber hinaus erkundet ihr in Abzû die Unterwasserwelt und entdeckt dort nicht nur Mysterien, sondern auch die Tierwelt. Enter the Gungeon ist indes ein Dungeon-Crawler, in dem ihr zahlreiche Dungeons stürmt, Beute einsammelt und nach dem ultimativen Schatz sucht.

Ebenfalls mit dabei ist Rez Infinite, das ihr optional auch mit PlayStation VR spielen könnt. In Subnautica stürzt ihr auf einer außerirdischen Wasserwelt ab und kämpft dort ums Überleben. Und in The Witness gibt es für euch über 500 verschiedene Rätsel zu lösen, was euch eine Weile beschäftigen dürfte. Zusammen mit allen anderen Spielen habt ihr so oder so eine Zeit lang was zu tun.

Die erwähnten PS4- und PSVR-Titel sind bereits ab dem 26. März 2021 um 4 Uhr und bis zum 23. April 2021 um 5 Uhr verfügbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading