Forza Motorsport 7 wird ab September nicht mehr verkauft - jetzt günstig zugreifen!

Microsoft stellt am 15. September den Verkauf von Forza Motorsport 7 ein, auch die DLCs des Rennspiels werden nicht mehr erhältlich sein.

Der Verkauf von Forza Motorsport 7 wird in Kürze eingestellt.

Wie Turn 10s Community Manager Jacob Norwood in einem Blogeintrag mitteilt, erreicht das Spiel am 15. September seinen "End of Life"-Status.

Im Anschluss daran werden sowohl das Hauptspiel als auch die DLCs nicht mehr verkauft oder im Xbox Game Pass verfügbar sein.

Wer das Spiel und DLCs digital gekauft hat, kann beides auch nach dem 15. September weiterhin herunterladen und spielen, auch der Multiplayer und die Online-Dienste bleiben verfügbar.

Habt ihr Forza Motorsport 7 im Xbox Game Pass gespielt und DLCs für das Rennspiel gekauft, erhaltet ihr ein Token für das Hauptspiel, um es in Zukunft weiterhin spielen zu können. Dieses Token solltet ihr bis zum 2. August 2021 erhalten und es muss bis zum 15. September 2021 eingelöst werden.

Für die Forza-Spiele ist das nichts Neues, letztes Jahr erreichte zum Beispiel Forza Horizon 3 seinen End-of-Life-Status.

Der Grund dafür sind auslaufende Lizenzen, wie auch Turn 10 auf Twitter anmerkt: "Für jedes Forza-Spiel kann es mehr als 500 Lizenzpartner geben, für Autos, Strecken, Musik usw., und die Lizenzen können alle unterschiedliche Laufzeiten und Verfallsdaten haben", heißt es.

Wer sich die digitale Version noch günstiger sichern möchte, kann aktuell im Sale zuschlagen. Ihr bekommt die Standard Edition für 9,99 Euro, die Deluxe Edition für 12,49 Euro und die Ultimate Edition für 19,99 Euro.

Und natürlich könnt ihr das Spiel noch auf Disc kaufen, wenn ihr die Retail-Version in Zukunft irgendwo seht.

Das nächste Forza-Spiel wird noch in diesem Jahr veröffentlicht. Forza Horizon 5 erscheint am 9. November 2021 für Xbox Series X/S, PC und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading