BioShock 2: Kein Gamepad-Support am PC

Man müsste einiges überarbeiten

Wer BioShock 2 auf dem PC gerne mit Gamepad spielen würde, muss darauf leider verzichten: Auch nachträglich wird es keinen Gamepad-Support geben.

"Ich habe mit dem Entwicklerteam über Controller-Support für BioShock 2 gesprochen und ich möchte euch wissen lassen, dass wir das nicht per Patch ins Spiel integrieren werden", schreibt einer der Community Manager.

"Diese Entscheidung wurde nicht leichtfertig getroffen. Um Controller zu unterstützen, wäre eine komplette Überarbeitung des Interface nötig, an dessen Erstellung das Team so hart gearbeitet hat."

"Für diejenigen unter euch, die enttäuscht sind, tut es mir Leid. Eure Kommentare und Bedenken wurden aber vernommen und werden bedacht, wenn wir für die Zukunft planen."

Weitere Infos zum Spiel findet ihr in unserem Test zu BioShock 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading