BioShock: Updates erhältlich

Für beide Plattformen

In der Nacht hat 2K Boston die angekündigten Updates für den Shooter BioShock veröffentlicht.

Die meisten Änderungen enthält der Patch für die PC-Version. Sie betreffen vor allem die technischen Aspekte des Spiels, zum Beispiel wurden Audioprobleme unter Windows Vista aus dem Weg geräumt. Runterladen könnt Ihr das Update hier.

Bei der Xbox 360-Version wurde die Lautstärke der deutschen Stimme von Atlas ein wenig erhöht, ein neuer Widescreen-Modus namens "Horizontal FOV" hinzugefügt oder ein kleiner Bug beim Streamen der Texturen behoben. Sämtliche Änderungen lest Ihr hier nach.

Beide Versionen enthalten übrigens neue Plasmide und Tonics (Machine Buster 1 & 2, Vending Expert 1 & 2, Sonic Boom 1 & 2, EVE Saver). Zugleich bekommt die Xbox 360-Version einen neuen Erfolg spendiert, der Euch 100 Punkte für den Gamerscore beschert. Dazu müsst Ihr BioShock auf "Hard" durchspielen und keine der Vita-Kammern benutzen. Diese könnt Ihr nun auch abschalten und immer noch auf frühere Spielstände zurückgreifen.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading