Dragon Age: BioWare will reichhaltigen Download-Content anbieten

Die Kunden verdienen gute Inhalte

Neben Mod-Tools für die PC-Version des Rollenspiels Dragon Age: Origins will BioWare selbst auch allerlei reichhaltigen Download-Content veröffentlichen.

"Wir haben noch keinerlei Pläne angekündigt, doch die Fans werden von den Dingen, die wir planen, angenehm überrascht sein", erklärt BioWares Ray Muzyka. "Wir möchten es so weitreichend wie möglich anbieten. Wenn die Chance besteht, von Usern erstellten Content noch mehr Käufern zu offerieren, werden wir versuchen, diesen Weg zu verfolgen. Zumindest werden wir selbst aber eine ganze Menge Content veröffentlichen."

BioWare denkt dabei an möglichst unterschiedliche Inhalte: "Eine Mischung aus allem. Vielleicht werden einige Sachen gratis angeboten, andere wiederum könnten kostenpflichtig sein."

"Normalerweise haben die Leute hohe Erwartungen, wenn sie für etwas bezahlen - und das zurecht. Sie verdienen es, guten Content zu bekommen, wenn sie ihr Geld dafür ausgeben. Sie halten uns damit im Geschäft. Und wir schätzen das."

Aktuelle Impressionen des Titels findet Ihr im Trailer zu Dragon Age: Origins auf Eurogamer TV.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading