God of War 2 verschoben

Sagen jedenfalls die Händler!

Beim Zeus! Wie wir soeben über den Videospiele-Versandhandel Nippondreams.com erfahren haben, wurde der Deutschland-Release von God of War 2 offensichtlich um zwei Wochen nach hinten verschoben. Das antike Sandalenschaulaufen begänne somit erst am 02.05.

Über die Gründe der omniösen Terminverschiebung sind wir derzeit nicht im Bilde. Selbst Groß- und Einzelhandel bestätigten auf unsere Anfrage hin zwar die Verzögerung, konnten über die Ursachen beim besten Willen aber keine Auskunft geben. Es ist also Zeit für wilde Spekulationen: Nachträgliche Schnitte ob zu derber Gewalthandlungen sind unwahrscheinlich - schließlich hat die USK dem Titel bereits eine Erwachsenenfreigabe erteilt. Interessant ist in diesem Zusammenhang jedenfalls, dass genau an diesem Tag das spektakuläre Spartaner-Epos 300 in den deutschen Kinos anläuft. Ein Schelm, wer böses dabei denkt...

Auf eine offizielle Stellungnahme seitens Sony warten wir bereits. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading