Neue Details zu Heavy Rain

Vier Charaktere im Mittelpunkt

Im niederländischen Magazin Chief hat Entwickler Quantic Dream ein paar neue Infohäppchen zum PS3-Titel Heavy Rain ausgeplaudert.

Nach Angaben des Artikels dreht sich das Spiel um vier Charaktere, die in außergewöhnliche Situationen geraten.

Das Hauptthema handelt von der Liebe eines Vaters zu seinem Sohn, was dem emotionalen Anspruch des Titels gerecht werden dürfte.

"Ich glaube sehr stark an moralische Entscheidungen. Ich werde sie häufig verwenden", erklärt Quantic Dreams Chef David Cage. "Es geht nicht um gut oder böse, sondern darum, die richtige Balance zu finden."

Heavy Rain spielt in einer großen Stadt, allerdings ist Cage abgeneigt, sie ähnlich wie in Grand Theft Auto frei zugänglich zu machen. Der Schlüssel liege darin, die Story zu kontrollieren, allerdings will er auch "große Dekorationen" und vielbevölkerte Schauplätze als Teil davon haben.

Grafisch soll der Titel recht einzigartig sein. Cage rechnet damit, dass Ihr "überrascht" sein werdet. Sonys Feedback sei jedenfalls "großartig" gewesen.

Genauere Einzelheiten zum Gameplay liegen weiterhin nicht vor, allerdings wird man wohl auf den Ideen des vorherigen Projekts Fahrenheit aufbauen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading