Dieser Mandalorian-Xbox-Controller sieht echt schick aus, kostet aber 190 Euro

Warum nicht einzeln? Und warum nicht als Next-Gen-Controller?

  • Microsoft veröffentlicht einen Mandalorian-Xbox-Controller
  • Es gibt ihn nur im Set mit dem Ladeständer
  • Der Preis liegt bei 190 Euro

Microsoft hat einen Controller zur Star-Wars-Serie The Mandalorian angekündigt.

"Erkunden Sie die Weiten der Galaxie mit diesem Set im Mandalorianer-Design", heißt es. "Freuen Sie sich auf benutzerdefinierte Tastenzuweisung, eine magnetische Ladestation und doppelte Wireless-Reichweite."

Angeboten wird der Wireless Xbox Controller aber nur im Set mit dem Xbox-Pro-Ladeständer, was wiederum den Preis in die Höhe treibt.

Das gute Stück kostet satte 189,99 Euro im Microsoft Store, ist aber immerhin versandkostenfrei. Man muss sich auch über die kleinen Dinge freuen.

Dennoch stellen sich hierbei mehrere Fragen, zum Beispiel warum es den Controller nicht einzeln ohne Ladeständer zu kaufen gibt? Und warum handelt es sich nur um den alten Xbox-Controller und nicht um den neuen Next-Gen-Controller der Xbox Series X und Xbox Series S?

Dieser Mandalorian-Xbox-Controller sieht echt schick aus
So sieht er aus.

Wenn es ihn einzeln und als Next-Gen-Controller gäbe, wäre ich vermutlich schwach geworden, aber so...

"Dieser Xbox Wireless Controller mit Xbox Pro Ladeständer im Mandalorianer-Design überzeugt durch ein unvergleichliches ergonomisches Design", beschreibt Microsoft den Controller. "Sie profitieren von texturierten Griffen, benutzerdefinierten Tastenzuweisungen und bis zu doppelter Wireless-Reichweite. Ein Magnetkontaktsystem ermöglicht das einhändige Spielen während des Aufladens. Erleben Sie die Abenteuer des Mandalorianers mit einer Technologie, die auf unvergleichlichen Spielekomfort ausgelegt ist."

Apropos Mandalorian. In dieser Woche erhält Star Wars Squadrons ein neues Update, das euch insgesamt acht neue kosmetische Objekte zu The Mandalorian beschert.

Die zweite Staffel von The Mandalorian geht indes noch diese Woche auf Disney+ an den Start, los geht's am Freitag, den 30. Oktober 2020.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading