Lost Planet wird gepatcht

Verbesserungen geplant

Das Actionspiel Lost Planet: Extreme Condition wird wahrscheinlich pünktlich zu seinem Release im nächsten Monat einen Patch bekommen.

Das muss ausnahmsweise aber nicht unbedingt etwas Schlechtes sein, denn Capcom will damit auf die Erkenntnisse reagieren, die man mit der Multiplayer-Demo gesammelt hat. Anders formuliert: Die Entwickler wollen genau die Änderungen vornehmen, die von dem Großteil der Community gewünscht werden.

Dazu zählt, dass Ihr Freunde zum Spielen einladen könnt, der Serverbrowser komfortabler wird und Ihr nach einer Partie nicht immer den ganzen Weg über das Hauptmenü gehen müsst, bevor Ihr eine neue beginnen könnt.

Außerdem will Capcom die Textgröße erhöhen, um Probleme mit SDTV-Geräten zu beheben, das Zeitlimit für ein Match auf maximal 60 Minuten festsetzen und die Einstellungen für ein Custom Match speichern. Klingt doch gut!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading