19. Singleplayer-Kampagne - Michigan Ave Reservoir – Teil 2

Jetzt geht ihr zum kleinen Raum und klettert links an dem Rohr hoch und folgt diesem nach unten. Kriecht vor euch durch den Gang und biegt nach rechts ab, wenn ihr drei Feinde vor euch seht. Wenn ihr aus dem kleinen Gang kommt, geht ihr links in Deckung und markiert die drei Kerle. Zudem markiert ihr links einen weiteren Feind. Schaltet sie aus und rennt sofort nach rechts in den Schatten.

Jetzt kommen die beiden anderen Soldaten in den Raum und ihr könnt sie ausschalten. Benutzt eine Kamera für den ersten und schleicht euch dann an den zweiten an. Anschließend sollte ein dritter Soldat in den Raum gestürmt kommen, den ihr einfach mit eurer Pistole besiegt. Geht weiter hinten in den nächsten Raum und biegt links ab, wo ihr die Treppe nach oben steigt.

Schaltet euer Sonar ein und markiert alle vier Soldaten, die hier die Wissenschaftlerin bewachen. Lehnt euch kurz über das Geländer, damit ihr alle sehen könnt und führt den Execution-Angriff aus. Nun redet ihr mit Wissenschaftlerin und folgt danach dem Gang hinter ihr zum zweiten Teil des Levels, der weitaus schwieriger ist.

Zu Beginn lauft ihr nach vorne und springt hoch zum Geländer. Greift euch den Feind, der davor steht und zieht euch hoch. Links klettert ihr am Rohr hoch und folgt diesem in die hintere rechte Ecke. Schaltet nun euer Sonar ein und werft eine Miene hintere die Eingangstür. Sobald ein bis zwei Gegner davor stehen, zündet ihr sie. Dies wiederholt ihr solange, bis weniger als vier Feinde auf dem Platz sind. Meist bleibt nur noch einer übrig, der sich anscheinend nicht vor die Tür traut.

Diesen erledigt ihr einfach mit einem Execution-Angriff. Spurtet anschließend zum Tor und geht rechts in Deckung. Werft eine EMP Granate und rennt nach vorne links und positioniert euch direkt am Eingang. Von hier aus könnt ihr eine Granate hinter das Geschütz werfen und so den Soldaten mitsamt der Konsole zerstören. Springt nun über die Sandsäcke und folgt links dem Weg.

Am Ende springt ihr nach oben zu dem Geländer und warten auf den Soldaten, der immer zu euch kommt. Schnappt ihn euch und klettert über das Geländer. Wendet euch nach links und schleicht zur ersten Deckung. Hechtet dann nach rechts zur mittleren Kiste. Dabei wird euch nie ein Soldat sehen, auch wenn der hintere immer in eure Richtung sieht. Markiert die rechten vier und schaltet sie aus.

Kriecht jetzt nach rechts und klettert über das Geländer. Lasst euch fallen und folgt links dem kleinen Tunnel. Springt links oben an die Leiter und zieht euch am Geländer hoch. Hangelt ein Stück nach links und ihr solltet beide Wachen beim Generator in eine Linie habe. Ihr könnt sie nun mit zwei schnellen Kopfschüssen ausschalten oder eine Granate verwenden, falls ihr nicht so sicher zielen könnt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Splinter Cell: Conviction.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Splinter Cell: Conviction

Kurz vor der Vollendung

Eurogamer.de Frühstart - 11.10.2012

Viking: Battle for Asgard für den PC, kostenloser DLC für Resident Evil 6 und David Fincher produziert Launch-Trailer zu Halo 4.

Eurogamer.de Frühstart - 12.9.2012

Black Mesa wird auf Steam veröffentlicht, Terraria für Xbox 360 und PS3 sowie Patent zur Spielwelt-Projektion von Microsoft.

Origin Access bekommt acht neue Spiele

Ab nächster Woche verfügbar.