Wrath of the Lich King: 'Level 1 bis 70 muss schneller gehen' - Blizzard

Lead Designer verteidigt Entscheidung

Blizzards Tom Chilton, Lead Designer von World of WarCraft: Wrath of the Lich King, hat die Entscheidung des Unternehmens zur Reduzierung der für das Erreichen von Level 70 benötigten Zeitspanne verteidigt.

"Ich denke, worauf es uns wirklich ankommt, ist die Tatsache, dass das Spiel für Neulinge nicht zu einschüchternd wirkt", so Chilton.

"Sofern wir weiter die maximale Levelgrenze erhöhen und dabei nicht zurückgehen und die Zeit anpassen, die man vom Anfang bis zum Ende benötigt, würde das Spiel unserer Meinung nach zu einem Hindernis für Leute werden, die neu einsteigen und mit ihren Feunden spielen wollen."

"Ich denke, viele aus unserer aktiven Community erstellen neue Charaktere, wodurch diese ebenfalls von diesen Änderungen profitieren."

Mit dem Add-On hebt Blizzard die Levelgrenze auf 80 an. Weitere Infos findet Ihr in unserer Vorschau zu World of WarCraft: Wrath of the Lich King.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

FeatureThe Elder Scrolls Online: Elsweyr - Endlich Drachen

Das neue TESO-Kapitel führt erstmals in die Heimat der Khajiit und lässt euch einen Nekromanten spielen.

Red Dead Online: Tipps und Tricks

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading