Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Biomutant - Bumm: Heiß auf Kohle, Bruchbude, Bumm-Kacke kaufen

Für Bumm finden wir die nötigen Items, damit er seine Spezialmunition nach der Formel seiner Großmutter herstellen kann.

Diese Nebenquest dreht sich um den Charakter namens Bumm.

Um sie erhalten zu können, müsst ihr erst mal wissen, wo man Bumm in der Spielwelt antrifft, was euch niemand mitteilt. Es gilt also, selbst auf die Suche zu gehen, wenn ihr die Quest haben möchtet.

Bumm lebt im weitesten Sinne in der Todeszone, aber in angenehmeren Sphären, für die kein Schutzanzug nötig ist. Der Piff-diff-Fels ist eine Location östlich der Ankati-Festung. Hier hat der in Munition vernarrte Kerl seinen Wagen geparkt und erteilt euch seine Quest.

Finde eine Bruchbude

Markiert wird ein Ort beim Plankenplatz, etwa 350 Meter nordwestlich. Nutzt die Brücken, um dorthin zu kommen und oberhalb der kritischen Bereiche der Todeszone zu bleiben.

Vor Ort angekommen sollt ihr den markierten Heuhaufen verbrennen. Die Flammen greifen rasch auf das Haus über und brennen es bis auf die Grundmauern nieder. Nun, wenigstens bleibt genug übrig, dass ihr drinnen dreimal Holzkohle sammeln könnt. Zwei Stücke liegen im unteren Geschoss, das dritte oben.

Nach dem Brand findet ihr dreimal Holzkohle im Inneren des Hauses.

Kehrt mit den Taschen voller Holzkohle zu Bumm zurück und liefert ab, was ihr mitgebracht habt. Natürlich war das noch nicht alles an Besorgungen, und so schickt euch Bumm weiter zu seinem Kumpel Moog.

Kaufe Bumm-Kacke von Moog

Den guten Moog kennt ihr vielleicht bereits aus der Hauptquest "Gizmo: Der Recyclopäde". Er hat sein Lager bei der Steiltiefe östlich von Bumms Wagen aufgeschlagen. Wart ihr schon mal dort, habt ihr einen Schnellreisepunkt. Wenn nicht, braucht ihr spätestens jetzt den Mekton oder einen Sauerstoffanzug (siehe Nebenquests "Der Mekton" bzw. "Der Sauerstoffanzug" für weitere Details).

Erst müsst ihr Moog einen Gefallen tun und seine Quest lösen.

Bevor er die Exkremente herausrückt, erteilt euch Moog eine Quest, die erledigt werden muss (siehe Nebenquest "Moog: Der wacklige Trunkgnut"). Tötet die beiden Monster für Moog und kauft im Anschluss bei ihm die Bumm-Kacke (zu finden unter Questgegenstände).

Reist zurück zu Bumm und überreicht ihm die Exkremente, mit der er endlich in der Lage ist, die Spezialmunition nach der Formel seiner Großmutter herzustellen.

Nehmt die mächtigen Gluthandschuhe aus dem Behälter beim Wagen und die Quest ist an diesem Punkt abgeschlossen. Wer mag, kann Bumm noch einen Platz in der Arche anbieten und fortan mit dem Kerl Handel treiben.

Diese Handschuhe gibt es als Belohnung.

Er verkauft die unterschiedlichsten Kleidungsstücke und Crafting-Materialien zum Bau eigener Waffen und Co. Ansonsten ist hier alles erledigt, und ihr könnt wieder eurer Wege ziehen und andere Dinge in Angriff nehmen.


Weitere Guides und Hilfen zu Biomutant:

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare