Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Der Football Manager 2023 feiert Premiere auf PS5 und Apple Arcade, Release im November

Noch mehr Plattformen.

Sega und Sports Interactive haben den Football Manager 2023 angekündigt, der am 8. November 2022 erscheinen wird.

Und das auf weiteren neuen Plattformen: Die Reihe feiert dieses Jahr ihr Debüt auf PlayStation 5 und Apple Arcade.

Was gibt’s auf welcher Plattform?

Weiterhin haben wir natürlich den normalen Football Manager 2023 für PC und Mac. Die ehemalige Xbox Edition heißt jetzt FM23 Console und erscheint für PS5 und Xbox. Zum Launch wird das Spiel auf Xbox und PC auch im Xbox Game Pass sein

Auf Apple Arcade bekommt ihr den Football Manager 2023 Touch, ebenso auf der Nintendo Switch. Und auf iOS und Android gibt’s zu guter Letzt noch den Football Manager 2023 Mobile.

Für den Football Manager 2023 wurden unter anderem UEFA Champions League, UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League neu lizenziert.

Neue Spielfeatures sollen in den kommenden Wochen näher vorgestellt werden.

Schlechte Nachrichten gibt es indes für Fans von Datenträgern. Physisch bekommt ihr den FM23 dieses Jahr nur noch mit Code in der Packung, mit dem ihr ihn bei Steam, Epic Games oder im Microsoft Store einlösen könnt.

"Der Verzicht auf den Datenträger und das Notizbuch sowie weitere Verbesserungen unserer umweltfreundlichen Verpackung sorgen dafür, dass der CO2-Fußabdruck der Verpackung von FM23 um 47 % geringer ist als der von FM22", heißt es. "Insgesamt wurde das CO2-Äquivalent der Football Manager-Verpackung von 256 bei Football Manager 2019 auf nur noch 66 bei FM23 reduziert."

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare