Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 4 geleakt, vierter Teil in Werbeanzeige erwähnt

Für das neue Artbook.

Kurz nach der Blizzcon 2019, die am 1. und 2. November stattfindet, erscheint das neue Artbook The Art of Diablo.

Und eine Werbeanzeige für besagtes neues Artbook scheint jetzt den vierten Teil vorab offiziell zu bestätigen.

Darin ist nämlich die Rede davon, dass das Buch "über 500 Artworks aus Diablo, Diablo II, Diablo III und Diablo IV" umfasst.

Spätestens auf der Blizzcon dürfte Diablo 4 angekündigt werden.

Da alle Vorgänger aufgeführt sind, ist ein Tippfehler so gut wie ausgeschlossen. Es sei denn, man wollte eigentlich "Diablo Immortal" schreiben.

Die Anzeige findet sich zum Beispiel in der neuen Ausgabe der Gamestar, die Abonnenten bereits haben.

Sofern alles stimmt: Handelt es sich dabei um ein Versehen oder wird Diablo 4 in dieser Woche noch im Vorfeld der Blizzcon angekündigt? Wir werden sehen.

Im letzten Jahr enttäuschte Blizzard die Hoffnungen der Fans auf ein Diablo 4, indem man das Mobile-Spiel Diablo Immortal ankündigte, später zeigte man Verständnis für die Enttäuschung der Diablo-Fans.

Quelle: Resetera, Gamestar

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare