Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lust auf einen Hawaii-Ausflug? Ihr müsst nur gut genug Pokémon spielen

Schnorchelabenteuer.

Zum Ende der Pokémon-Internationalmeisterschaften 2024 in London am vergangenen Wochenende wurden auch erste Details zu den Pokémon-Weltmeisterschaften 2024 bekannt gegeben.

Diese finden demnach vom 16. bis 18. August 2024 im Hawai‘i Convention Center in Honolulu auf Hawaii statt.

Zeit für ein Schnorchelabenteuer

Zugleich wurde auch ein offizielles Artwork dazu vorgestellt, das Pikachu bei einem Schnorchelabenteuer zeigt.

Hier könnt ihr es euch anschauen:

Pikachu bei seinem Schnorchelabenteuer.

Nachfolgend zeigen wir euch noch die Gewinner der Pokémon-Internationalmeisterschaften 2024 in London. Hier traten Spielerinnen und Spieler im Pokémon-Sammelkartenspiel, in Pokémon Karmesin und Purpur, Pokémon Go und Pokémon Unite gegeneinander an.

Spiel Sieger
Sammelkartenspiel (Junioren) 1. Platz: Yohann Cote [CA]
2. Platz: Peter Shapkin [UK]
Sammelkartenspiel (Senioren) 1. Platz: Gabriel Fernadez [BR]
2. Platz: Benny Billinger [CA]
Sammelkartenspiel (Meisterklasse) 1. Platz: Tord Reklev [NO]
2. Platz: Isaiah Bradner [US]
Videospiel (Junioren) 1. Platz: Kevin Han [US]
2. Platz: Ismael Hoggui [FR]
Videospiel (Senioren) 1. Platz: Benjamin Polster [US]
2. Platz: Teddy French [UK]
Videospiel (Meisterklasse) 1. Platz: Nils Dunlop [SE]
2. Platz: Tim Edwards [US]
Pokémon Go 1. Platz: Maxwell “MEweedle” Ember [CH]
2. Platz: Alexander “Doonebug97” Doone [US]
Pokémon Unite 1. Platz: FUSION [LA-S]
Erick Jean "Zynuz" Bartolo Cotrina
Axel Xavier "Khea" Rivas Pérez
Jose "Anemo" Arias
Jeremy Wilman "Tempo" Rivas Nunura
Jesús "Draken" Vásquez Antaccasa

2. Platz: Ks [JP]
Fujishiro "cocoatta" Arata
Tejima “iamTomato” Genki
Yamakawa “Rom” Naoki
Kaneko “Vitoppo” Yuma
Miyata “Noda wajiro” Daiki

Schon gelesen?