Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Everspace 2: Early Access, Closed Alpha und Closed Beta verzögern sich

Es dauert länger.

Rockfish hat "schweren Herzens" den Early-Access-Start von Everspace 2 verschoben.

Dieser ist nicht mehr für den September geplant, sondern für Dezember 2020. Das hat zugleich auch Auswirkungen auf die Closed Alpha, die jetzt Ende Mai an den Start geht. Die Closed Beta soll dann im August folgen.

Als Grund dafür nennt man zum einen die Absage der GDC infolge der Ausbreitung des Coronavirus. Dadurch seien wichtige Geschäftsmeetings mit Plattformbetreibern und möglichen Co-Publishing-Partnern verschoben worden.

Everspace 2 hebt später ab.

"Zum anderen steht dahinter auch eine strategische Entscheidung, dem beinahe zeitgleichen Release zweier AAA-SciFi-Shooter auszuweichen, bei denen von einer Überschneidung der Communitys und medialer Aufmerksamkeit ausgegangen werden kann", heißt es.

Indes haben die Macher neue Details zu den Schiffsdesigns und den Cockpits bekannt gegeben. Alle neuen Infos findet ihr hier.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare