Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fairgames ist ein Heist-Spiel von Jade Raymonds neuem Studio - und zieht seine Verbrecher viel zu gut an

Für PS5 und PC.

Nachdem Haven Studios von Sony gekauft wurde und nun offiziell zu PlayStation gehört, wurde nun auch der erste Titel angekündigt.

Er nennt sich Fairgames und dem kurzen Trailer nach zu urteilen, scheint es sich um eine Art modernes Robin-Hood-Konzept zu handeln, bei dem sich viel zu gut angezogene Hacker über die Reichtümer viel zu wohlhabende hermachen.

Yay or nay?

Wie genau das abläuft, wird aus dem Spektakeltrailer nicht klar. Aber gut, immerhin zu wissen, in welche Richtung das neue Spiel des von Jade Raymond geführten Teams gehen wird.

Optisch ist es sicher kein Zufall, dass das alles doch sehr nach Ubisoft aussieht, wenn man bedenkt, dass Raymond maßgeblich daran beteiligt war, Assassin's Creed unter die Leute zu bringen. Ein wenig über-designt.

Schon gelesen?