Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

F.E.A.R. 2 nicht in Australien

Update: Keine Jugendfreigabe für DE

Update: Die USK hat F.E.A.R. 2: Project Origin durchgewunken und dem Titel das Siegel "Keine Jugendfreigabe" verpasst. Damit darf das Spiel in Deutschland an Erwachsene verkauft werden und kann in der gezeigten Form nicht mehr indiziert werden. Ob dafür irgendwelche Schnitte notwendig waren, werden wir in den nächsten Tagen für Euch in Erfahrung bringen.

Mit Monoliths Shooter F.E.A.R. 2: Project Origin wurde nun einem weiteren Titel die Alterseinstufung in Australien verweigert.

Konkret bedeutet das, dass man das Spiel Down Under nicht verkaufen darf. Das zuständige Australian Classification Board and Classification Review Board nannte bislang keinerlei Begründung für seine Entscheidung.

Zuletzt traf Fallout 3 ein ähnliches Schicksal, allerdings erteilte man Bethesdas Rollenspiel später noch die Freigabe "MA15+".

Das ist zugleich die höchste Einstufung, die man derzeit für den australischen Markt bekommen kann. Spiele, die klar auf ein Erwachsenes Publikum abzielen, haben es daher alles andere als leicht.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare