Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Google Stadias Controller lässt sich jetzt mit anderen Geräten verbinden, aber mit Einschränkungen!

Update: Update-Tool verfügbar.

Update vom 18. Januar 2023: Wie angekündigt, hat Google jetzt das Update-Tool für den Google-Stadia-Controller veröffentlicht.

Mit diesem könnt ihr den Controller nach der Einstellung von Google Stadia am heutigen Mittwoch auch mit anderen Geräten verbinden.

Über diesen Link erhaltet ihr mit dem Chrome-Browser Zugriff darauf, allerdings gibt es ein paar Einschränkungen.

Einerseits warnt Google davor, dass ihr die ursprüngliche Wi-Fi-Verbindung des Controllers nur einmal zum Bluetooth-Modus umstellen könnt, anschließend führt kein Weg zurück.

Darüber hinaus ist das Tool nur bis zum 31. Dezember 2023 verfügbar. Bis dahin müsst ihr den Controller umstellen, anschließend endet der Support also gewissermaßen.

Hier findet ihr weitere Fragen und Antworten zu dem Thema, unter anderem dazu, dass ein Headset im Bluetooth-Modus nur dann funktioniert, wenn der Controller mit dem jeweiligen Gerät via USB verbunden ist.


Ursprüngliche Meldung: Google Stadia hat nur noch wenige Tage zu leben, am 18. Januar 2023 zieht Google bei seinem Streaming-Dienst den Stecker.

Der Controller, der einst speziell für Google Stadia entworfen und veröffentlicht wurde, hat aber noch eine Zukunft.

Mit anderen Plattformen verwenden

Aktuell ist der Controller so eingestellt, dass er sich lediglich mit Googles Cloud-Gaming-Dienst verbindet.

Im Laufe der kommenden Woche möchte man aber ein Tool veröffentlichen, mit dem jeder selbst weitere Bluetooth-Verbindungen beim Controller ermöglichen kann.

Nähere Details liegen allerdings derzeit noch nicht vor.

Aktuell ist das Unternehmen mit Rückerstattungen beschäftigt. Diese erhalten alle, die Google-Stadia-Hardware gekauft haben. Auch automatische Rückerstattungen für Käufe von Spielen, Add-Ons und Abonnements (außer Stadia Pro) sind vorgesehen. Man erwartet, den Großteil davon bis zum 18. Januar 2023 abgewickelt zu haben.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare