Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gran Turismo 7: Update 1.26 bringt neue Autos und eine neue Strecke, lässt euch endlich Wagen verkaufen

Die nächsten neuen Inhalte!

Update vom 24. November 2022: Das neue Update 1.26 für Gran Turismo 7 bringt außerdem noch ein Feature mit sich, das sich viele Fans bereits zum Launch des Rennspiels gewünscht haben.

Dabei handelt es sich um den neuen "Wertgutachten-Service", bei dem ihr eure Autos wieder verkaufen könnt.

Verfügbar ist dieser Wertgutachten-Service, nachdem ihr das Spiel beendet und Menübuch Nr. 39 (Meisterschaft: Welt-GT-Serie) abgeschlossen habt.


Das nächste Update für Gran Turismo 7 lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Update 1.26 für das Rennspiel wurde nun für den 24. November 2022 angekündigt und es bringt wieder eine Reihe neuer Inhalte mit sich.

Was ist neu in Update 1.26?

Zu den neuen Inhalten des Updates zählen unter anderem vier neue Fahrzeuge. Und zwar folgende:

  • Gran Turismo Red Bull X2019 25th Anniversary
  • BMW M2 Competition ‘18
  • Ford Sierra RS 500 Cosworth ‘87
  • Nissan Silvia K‘s Aero (S14) ‘96

Weiterhin kommt die Rennstrecke Michelin Raceway Road Atlanta als Neuzugang ins Spiel, sie hat zwölf Kurven und ist 4.088 Meter lang.

"Der Michelin Raceway Road Atlanta ist ein historischer Straßenkurs in den USA, der 1970 gebaut wurde und etwas nördlich von Braselton, Georgia, gelegen ist", heißt es. "Er ist bekannt als Austragungsort für Tourenwagen- und Prototypen-Rennen, und auch das 'Petit Le Mans'-Langstreckenrennen findet hier statt."

"Es handelt sich um einen technischen Kurs mit einer Reihe von fließenden Hochgeschwindigkeitskurven, die Vollgasbeschleunigung und hartes Bremsen erfordern. Die enge Strecke und die drastischen Höhenunterschiede sorgen für mehrere blinde Kurven, in denen die Fahrer ihre Überholmanöver sorgfältig planen müssen."

Zu guter Letzt umfasst das Update auch noch "Beleuchtungen" und "Road Atlanta" als empfohlene Kurationen im Scapes-Modus.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare