Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

My Hero One's Justice 2: Alle Infos und Neuigkeiten zum Prügelspiel

Was euch erwartet.

Bandai Namco hat neue Einzelheiten zu My Hero One's Justice 2 verraten, konkret geht es dabei um Spielmodi und Charaktere.

Der Story-Modus des Spiels soll dem Anime treu bleiben und ihr könnt auf Seiten der Helden oder Schurken spielen. Im Missions-Modus organisiert ihr eigene Helden-Büros und bekommt Geld für erfolgreiche Einsätze, mit dem ihr euer Team erweitert.

Indes zieht ihr im Arcade-Modus in vorgegebene Kämpfe, mit denen ihr exklusive Dialoge freischaltet.

Was ihr an Spielmodi und Charakteren erwarten könnt.

Die folgenden vier neuen Charaktere schließen sich dem Team an:

  • Gang Orca: Ein Superheld, der aufgrund seiner Mutanten-Typ-Macke die Kräfte des Schwertwals nutzen kann. Mit seiner gesteigerten Wahrnehmung und Schallwellen-Manipulation schlägt er Schurken in die Flucht.
  • Seiji Shishikura: Er gehört zu den Elite-Schülern der Shiketsu Oberschule und kann mit seiner Macke rohes Fleisch manipulieren, was ihm einen Vorteil gegenüber anderen Lebewesen verschafft.
  • Camie Utushimi: Auch sie besucht die Shiketsu Oberschule und zählt zu den vielversprechendsten Heldinnen ihrer Generation. Ihr Körper kann einen seltsamen Nebel produzieren, der sich negativ auf die Sinne ihrer Gegner auswirkt und diese leicht angreifbar macht.
  • Kendo Rappa: Einer von Overhauls Handlangern, der sich auf den Nahkampf spezialisiert hat. Er ist ein erstklassiger Kämpfer, der sich mit den stärksten Gegnern misst und dabei regelmäßig sein Leben aufs Spiel setzt.

My Hero One's Justice 2 erscheint am 13. März für PS4, Xbox One, Switch und PC.

Hier lest ihr mehr News und Infos zu Prügelspielen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare