Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Just Cause 5 ist in der Entwicklung, bestätigt Square Enix

Mach's noch einmal, Rico.

Ein neues Just Cause, nennen wir es einfach mal Just Cause 5, befindet sich in der Entwicklung.

Publisher Square Enix hat das geradezu beiläufig bestätigt und bisher noch nicht an die große Glocke gehängt.

Ein neuer Teil kommt

Während eines Investoren-Briefings bestätigte der Publisher, dass Just Cause weiterhin eine IP des Unternehmens ist und dass sich ein "neuer Titel" der Reihe in der Entwicklung befindet.

Das ist aber im Grunde auch schon alles, was wir bisher dazu wissen. Unklar ist noch, ob die Avalanche Studios dafür verantwortlich sind und ob Rico Rodriguez wieder die Hauptrolle spielt.

Es wäre ungewöhnlich, wenn beides nicht der Fall wäre, aber man weiß ja nie.

Mit Just Cause 4 erschien der bisher jüngste Teil der Open-World-Actionreihe im Jahr 2018, drei Jahre zuvor wurde Just Cause 3 veröffentlicht.

Aus dem Investoren-Briefing geht leider nicht hervor, wie weit die Entwicklung bereits vorangeschritten ist. Ob wir möglicherweise im Rahmen des Summer Game Fest in dieser Woche eine offizielle Ankündigung oder einen Teaser bekommen, lässt sich schwer einschätzen.

Wenn ihr Fan der Reihe seid, könnt ihr euch so aber schon einmal auf einen neuen Teil freuen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare