Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Killzone 2: Vom Management verschoben

Sagt SCEAs Ron Eagle

Anfang des Monats verschob Sony den Releasetermin des Shooters Killzone 2 auf Februar 2009.

SCEEs Präsident David Reeves gab dabei an, dass man einerseits der Konkurrenz aus eigenem Haus (Resistance 2) entgehen möchte, andererseits aber ebenso mehr Zeit brauche.

SCEAs Senior PR Manager Ron Eagle sagt das nun jedoch etwas anders: "Um das klarzustellen. Es ist alles in Ordnung und es gibt keinerlei Probleme, wodurch sich der Release verzögert."

"Wir mussten uns den Kalender für Herbst mit SOCOM, LittleBigPlanet, MotorStorm: Pacific Rift, Resistance 2 sowie einigen PSN-Titeln anschauen und eine Entscheidung treffen, wann welches Spiel erscheinen soll."

"Killzone 2 wurde auf Februar 2009 verschoben, weil wir zur Weihnachtszeit keine drei Shooter in den Regalen haben wollten, die sich um das Geld streiten. Das Spiel wid großartig und kommt im Februar 2009 sowohl in Europa als auch in Nordamerika auf den Markt", so Eagle.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare