Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Logitechs Cloud-Gaming-Handheld erscheint schon im Oktober, zuerst in Nordamerika (Update)

Update: Jetzt offiziell.

Update vom 21. September 2022: Logitech hat den Cloud-Gaming-Handheld Logitech G Cloud am Abend offiziell angekündigt.

In Nordamerika erscheint das Gerät schon am 17. Oktober, Vorbestellungen sind für 299,99 Dollar möglich.

Es handelt sich um einen auf Android basierenden Streaming-Handheld, bei dem etwa Xbox Cloud Gaming vorinstalliert ist.

Das Gerät wiegt 463 Gramm, hat einen sieben Zoll großen 1080p-16:9-Touchscreen und eine Bildwiederholrate von 60 Hz. Der Akku soll rund zwölf Stunden für Strom sorgen. Auch Haptik, Gyroskop und eine anpassbare Steuerung gibt es und natürlich WLAN-Support.


Update vom 21. September 2022: Am Abend veranstaltet Logitech ein Event und es ist wohl davon auszugehen, dass dort weitere Details zum Cloud-Gaming-Handheld von Logitech und Tencent angekündigt werden.

Gleichzeitig werden wohl auch Vorbestellungen möglich sein, zumindest ist bei Amazon Kanada bereits eine entsprechende Seite online gegangen, wohl etwas zu früh.

Besagter Seite zufolge kostet das Gerät 400 Kanadische Dollar, was umgerechnet circa 300 Euro werden. Als Release-Termin wird der 18. Oktober angegeben.


Update vom 30. August 2022: Nicht ganz einen Monat nach der Ankündigung des Cloud-Gaming-Handhelds von Logitech und Tencent Games sind erste Bilder zu dem Gerät geleakt.

Diese wurden auf dem Twitter-Account von Leaker Evan Blass veröffenlticht. Hier könnt ihr euch die Bilder ansehen:


Ursprüngliche Meldung: Logitech und Tencent Games haben eine Partnerschaft vereinbart, "um Cloud-Gaming für Handhelds voranzutreiben".

Beide Unternehmen kündigten jetzt einen Cloud-Gaming-Handheld an, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Noch wenig Details

Dabei möchte man die Hardware-Expertise von Logitech und die Software-Expertise von Tencent kombinieren.

Der Handheld soll mehrere Cloud-Gaming-Dienste unterstützen, man arbeitet unter anderem mit den Teams von Xbox Cloud Gaming und Nvidia GeForce Now zusammen.

"Logitech G und Tencent Games haben eine gemeinsame Vision von der Zukunft des Spielens und setzen sich dafür ein, dass die Qualität der Erfahrung nahtlos übereinstimmt, um das aufregende Versprechen des Spielens aus der Cloud zu erfüllen", heißt es.

"Die führende Position von Logitech G im Bereich PC- und Konsolenspiele macht das Unternehmen zu einem idealen Partner, der uns dabei hilft, die Vision zu verwirklichen, Spielern auf der ganzen Welt ein besseres Spielerlebnis zu bieten", sagt Daniel Wu, General Manager von Tencent Games' Smart Solution Innovation Lab.

"Als jemand, der mit Videospielen aufgewachsen ist, ist die Idee, AAA-Spiele fast überall streamen und spielen zu können, sehr aufregend, und wir können es kaum erwarten, allen zu zeigen, woran wir gearbeitet haben", kommentiert Ujesh Desai, General Manager von Logitech G.

Wann man das zeigen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare