Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mario & Luigi: Dream Team Bros.: Pennemünde 4 - Muskulones Traum, Faustsorg, Motzwolk und Muskulone

Komplettlösung Mario & Luigi: Dream Bros.: So besiegt ihr die Bossgegner Faustsorg, Motzwolk und Muskulone. Aufbruch zum Pyjamagipfel.

Muskulones Traum - Die große Muskelschlacht: Faustsorg und Motzwolk

Nehmt nun die gelbe Röhre, dann die grüne und lauft in dieser Halle nach links und verlasst sie durch den linken Ausgang. Nutzt die Turm-Luigison, um den grünen Schalter links zu betätigen. Kippelt an der Kante der Plattform einfach so, dass sich der Turm dagegen neigt. Dadurch öffnet sich die Barriere etwas weiter oben. Außerdem erscheinen für begrenzte Zeit sehr viele Münzen, von denen ihr so viele wie möglich mithilfe des Federsprungs einsammeln solltet. Dann verlasst das Gebiet nach links, nicht aber, ohne zuvor etwas weiter oben einen weiteren Ausgang zu einem Fragezeichenblock mit einer Angriffshose zu finden.

Im nächsten Bildschirm ist wieder Luigisionszeit. Drückt den Turm zusammen, um unter den Stacheln hindurchzukommen und geht die Schräge empor. Dort nutzt ihr den Federsprung, um eine grüne Röhre zu erreichen. Auf deren anderer Seite drückt ihr den Ausrufezeichenblock, um die Barriere zu den Röhren im Hauptraum zu beseitigen. Nehmt unten nun die blaue Röhre. Erledigt die beiden Kokossai, lasst Luigi dann in das Luigisionsobjekt schlüpfen und stampft euch durch die Quader nach unten. Unten rennt ihr die Gegner als Luigturm einfach über den Haufen, bevor ihr den Bildschirm nach rechts verlasst.

Im nächsten Bild schiebt ihr den Quader nach rechts und macht dann einen Federsprung nach oben. Arbeitet euch nach rechts vor und lasst euch kurz vor dem Ausgang in das Loch nach unten fallen. Lauft dann nach links, lasst den Turm zusammenfallen, nachdem ihr den Quader nach links geschoben habt und lasst euch als Mario und Luigi in das Loch darunter fallen, um den Ausrufezeichenblock dahinter zu erreichen. Drückt diesen und der Ausgang rechts oben öffnet sich. Im nächsten Bereich stehen euch mehrere Gegner auf engem Raum gegenüber, die allerdings allesamt keine Gefahr darstellen. Verlasst den Raum anschließend auf der rechten Seite und ihr gelangt zum dritten Schüler Muskulones: Faustsorg!

Bosskampf: Faustsorg

Dieses Mal werden nur exzellente Treffer gezählt, das heißt, euer Timing muss stimmen! Faustsorg komt ihr am besten mit Sprungattacken und der Traum-Kugel Paar-Attacke bei. Sobald einmal euer Timing nicht stimmt, wird Faustsorgs Energie wieder vollkommen aufgefüllt, also Konzentration!

Seine Attacken selbst sind nicht allzu schwer zu kontern. Treten seine Gefolgsleute in den Hintergrund, rennt er mit rudernden Armen auch euch zu. Hat er so etwa ein Drittel des Weges zu euch zurückgelegt, springt ihr in die Luft, um auf seinem Kopf zu landen. Wenn das Hammer-Symbol erscheint, beschwört Faustsorg eine Faust aus dem Himmel, die er anschließend in eure Richtung pfeffert. Lasst den Hammer keinesfalls los, bevor die Faust nicht vor Faustsorg auf dem Boden gelandet wird. Eher etwas später. So ist der Kampf im Grunde kein Problem.

Muskulones Traum / Muskulinis Bombenrätsel

Nehmt nun die blaue Röhre rechts und dann die grüne, um schließlich die Weiße in Richtung eures vorerst letzten Ziels zu nehmen. Lauft nach rechts, bis ihr die Trainingsgeräusche Muskunlinis hört. Nun nutzt ihr das Luigisionsobjekt und lehnt euch gegen den blauen Schalter. Daraufhin wird von oben eine Bombe herabfallen. Wenn ihr euren Luigiturm nun mit dem richtigen Timing wieder aufrecht stellt, prallt die Bombe nach Art einer Flipperkugel von ihm ab und in richtung der Wand rechts, die den Weg versperrt. Die Bombe muss relatif tief auf den Turm treffen. Tut dies so lange, bis der Weg frei ist und verlasst den Raum nach rechts, wo der letzte Kampf der großen Muskelschlacht wartet: ihr kämpft gegen Motzwolk.

Bosskampf: Motzwolk

Zur Abwechslung gibt e dieses Mal keine besonderen Regeln, auch ist der Kampf nicht besonders schwer. Denn Moztwolk kann zwar sehr viele KP regenerieren, wenn er schläft, wenn ihr aber unentwegt angreift - am besten mit Sprungattacken und Traum-Kugeln - hat er nicht allzu viel Gelegenheit dazu. Tatsächlich dürften viele diesen "Kampf" überstehen, ohne überhaupt einmal von Motzwolk angegriffen worden zu sein. Im Anschluss erhaltet ihr die vierte und letzte Muskeleven-Medaille.

Muskulones Traum

Durch euren Triumph in der großen Muskelschlacht verspricht Muskulone nun, euch an der Ausflugs-Agentur zu treffen. Nehmt also die weiße Röhre, dann die grüne und folgt dann dem grünen Männchen nach rechts zum Stand der Traum-Ausflugsagentur. Hier kommt es dann doch noch zum Kampf gegen Muskulone.

Bosskampf: Muskulone Muskulone nutzt eine Kombination der Attacken seiner Muskuleven. Einzige Ausnahme ist der Angriff, wenn er auf einem Turm seiner Untergebenen aus dem Hintergrund auf euch zu springen versucht. Dabei weicht ihr einfach seitlich aus und hüpft anschließend über die sich kreisförmig ausbreitende Schockwelle. Ansonsten gibt es die Renn-Attacke, bei der die Muskeleven im Hintergrund signalisieren, ob er am Ende springen wird oder eben nicht - demnach stehen bleiben oder selbst springen und immer schön direkt vor der Kokosnuss platzieren. Auch Faustsorgs Projektilangriff beherrscht er, nur dass er nicht eine Faust beschwört, sondern eine alte Steinsäule. Für euch ändert sich nichts: Schlagt sie mit dem Hammer zurück, kurz nachdem er sie auf den Weg schickt. Im Angriff seid ihr selbst gut beraten, auf Traum-Kugel und Sprungangriff zu vertrauen, dann ist der Kampf nach nicht allzu vielen Runden vorbei.

Muskulones Traum

Muskulone sieht daraufhin seine Niederlage ein und begibt sich zurück in die Wachwelt. Lauft zurück nach links zur grünen Röhre und verlasst dann durch den Strudel die Traumwelt.

Pennemünde - Abschied

Nun macht ihr euch auf zum Pyjamagipfel. Der Weg dorthin führt nach Norden aus Pennemünde hinaus und dann durchs Kissenschloss.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Mario & Luigi: Dream Team Bros. - Komplettlösung

In diesem artikel

Mario & Luigi: Dream Team

Nintendo 3DS

Verwandte Themen
Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit über 20 Jahren über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare