Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

MGS 4: Demo definitiv geplant

Auch in englischer Sprache

Vor einer Woche zerschmetterte Kojima Productions' Ryan Payton noch Gerüchte, wonach die auf der Tokyo Game Show gezeigte Demo von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots später auch im PlayStation Store veröffentlicht werden sollte.

An dieser Aussage hat sich zwar bis heute nichts verändert, allerdings deutete Payton in der vergangenen Woche bereits an, dass man an einer Probierversion interessiert sei, die sich auch alle Spieler runterladen können.

Nun, eine Woche später, wird Payton da schon etwas konkreter. Wie er in seinem neuesten Podcast verrät, arbeitet man bereits an einer englischen Demo des Titels. Genauere Details, zum Beispiel ein Termin, fehlen jedoch weiterhin.

Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, erfahrt Ihr sie natürlich bei uns. In der Zwischenzeit solltet Ihr Euch - sofern noch nicht geschehen - das aktuellste Video von der Tokyo Game Show anschauen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare