Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Vermeintlicher Nintendo-Leak zeigt frühe Prototypen von Yoshi's Island, Super Mario Kart, Star Fox 2 und mehr

Retro-Leak.

Ein vermeintlicher Nintendo-Leak hat allerlei Prototypen und weiteres Material zu klassischen Spielen des Unternehmens zum Vorschein gebracht, darunter Yoshi's Island, Super Mario Kart und Star Fox 2.

Das Ganze scheint im Zusammenhang mit dem Auftauchen alter Nintendo-Daten zu Anfang des Jahres zu stehen, auf YouTube sind frühe Prototypen von Super Mario Kart und Yoshi's Island zu sehen, die mithilfe des geleakten Source Codes gespielt wurden.

Der Prototyp von Yoshi's Island zeigt zum Beispiel ein anderes Interface, hat Platzhalter-Musik aus Mario World und das "Super Mario Bros" im Namen. Ebenso gibt's eine Version von Super Mario Kart ohne Drifts.

In einem Build namens "Super Donkey" ist ein Charakter enthalten, der ein wenig an Stanley the Bugman aus Donkey Kong 3 erinnert.

Darüber hinaus leakte anscheinend der Quellcode von Star Fox 2, das zusammen mit der Mini-SNES erstmals veröffentlicht wurde.

Auf Twitter äußerte indes Q-Games' Dylan Cuthbert, der damals am ersten und am zweiten Teil arbeitete, seine Bedenken zu dem Leak. "Keine Ahnung, aber der Quellcode ist persönlich - es sollte dem Entwickler überlassen bleiben, ob er ihn öffentlich haben möchte oder nicht", schreibt er.

Dass weiteres Material dazu in nächster Zeit im Netz landet, ist nicht unwahrscheinlich.

Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare