Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Perpetual über Star Trek Online

Und das Thema Casual

Nach den Gerüchten über eine stärkere Ausrichtung von Star Trek Online auf Gelegenheitsspieler hatte sich Entwickler Perpetual kürzlich bereits zu Wort gemeldet.

Executive Producer Daron Stinnett sprach nun mit WarCry nochmals über dieses Thema.

Demnach habe man immer daran geglaubt, dass die Welt von Star Trek Online nicht nur für einige Fans zugänglich sein sollte. "Wir wissen, dass ein schwierig zu lernendes Gameplay für manche Spieler eine Barriere darstellt, ebenso eine monatliche Gebühr."

Intern hat man über verschiedene Zahlungsoptionen diskutiert, ist aber letztendlich noch zu keiner Entscheidung gekommen. Dennoch bereitet sich das Team während der Entwicklung darauf vor, möglicherweise zu einer anderen Methode zu wechseln. Die offensichtlichste Wahl für Star Trek Online ist momentan jedoch das klassische Abo-Modell, wobei Änderungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden können.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare