Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Peter Molyneux würde gerne Fable 4 machen

Wenn er könnte.

Peter Molyneux würde nicht nur gerne ein Fable 4 sehen, sondern es auch selbst machen.

„Es ist verrückt, dass Fable 4 nicht entwickelt wird. Ich würde sehr gerne Fable 4 machen und das Studio hat es versucht. Man müsste aber das ursprüngliche Team wieder zurückbringen", so Molyneux im Gespräch mit dem OXM.

Die Chancen für ein Fable 4 stehen derzeit jedoch eher schlecht, vor allem nach dem Flop mit Fable Legends und seinem „Spiele als Service"-Modell, das wieder eingestellt wurde, noch bevor es überhaupt erschien.

Das Problem ist auch, dass Microsoft derzeit nicht wirklich ein Studio dafür hat. Um ein neues Fable zu entwickeln, müsste man also entweder ein Studio von außerhalb mit an Bord holen oder ein neues aus dem Boden stampfen, was natürlich entsprechende Kosten verursacht.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare