Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Diese 3 Karten findet ihr in der neuen Erweiterung (exklusiv)

Ein kleiner Ausblick.

Das Pokémon-Sammelkartenspiel erhält demnächst mit Pokémon Karmesin und Purpur seine neueste Erweiterung.

Wie der Name schon sagt, ist dies die erste Erweiterung, die auf den beiden neuesten Videospielen basiert. Wir können euch heute exklusiv schon einmal drei Karten daraus präsentieren.

Drei Karten aus Karmesin und Purpur

Und zwar haben wir zwei Pokémon und eine Unterstützerkarte für euch. Zu den Pokémon zählt etwa Mastifioso. Das Pokémon entwickelt sich aus Mobtiff und verfügt über die Fähigkeit "Angsteinflößender Jauler", mit dem sich das aktive Pokémon des Gegners auswechseln lässt. Weiterhin kann es den Angriff "Wilder Tackle" einsetzen.

Das zweite Pokémon ist Klibbe. Es hat zwei Attacken zu bieten. Einmal "Klammer" und einmal seinen "Adrenalinhammer", der ordentlich Schaden verursachen kann.

Zu guter Letzt gibt es Pepper als Unterstützerkarte. Spielt ihr diese Karte, könnt ihr euer Deck nach einer Itemkarte und einer Pokémon-Ausrüstung durchsuchen. Diese zeigt ihr eurem Gegner, bevor ihr sie auf die Hand nehmt und euer restliches Deck durchmischt.

Hier die passenden Bilder dazu:

Mastifioso, Klibbe und Pepper.

Wann kommt die Erweiterung?

Pokémon Karmesin und Purpur wird am 31. März 2023 weltweit für das Sammelkartenspiel veröffentlcht. Sie enthält unter anderem eine aktualisierte Version von Pokémon-ex. Diese können hier sowohl Basis-, Phase-1- oder Phase-2-Pokémon sein.

Weiterhin werden Terakristall-Pokémon-ex mit geprägten Illustrationen eingeführt. Ihr könnt auch mit den Seltenheitsgraden "selten, Illustration" sowie "selten, besondere Illustration" rechnen.

Veröffentlicht wird Karmesin und Purpur in Form von Boosterpacks, Top-Trainer-Boxen und speziellen Kollektionen.

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare