Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

PS5: Neues System-Update ist da - Diese neuen Features stecken drin!

Discord, VRR bei 1440p und mehr.

Das neueste System-Update für die PlayStation 5 wurde heute von Sony veröffentlicht.

Es handelt sich um Update 23.01-07.00.00 (07.00), das eine ganze Reihe neuer Features mit sich bringt.

Viele Neuerungen

Unter anderem könnt ihr auf eurer PS5 jetzt auch an Discord-Sprachchats teilnehmen. Ebenso ist es möglich, direkt aus dem Profil eines anderen heraus eine Anfrage zur Bildschirmfreigabe zu senden oder euren eigenen für andere freizugegen.

Ein Neues Symbol "Spiel beitreten" für Party-Chats ist hinzugekommen, es gibt eine neue Kachel namens "Freunde, die spielen" und das manuelle Hochladen von Aufnahmen in die PlayStation App ist nun möglich.

Auf technischer Seite wird jetzt die variable Bildwiederholfrequenz bei einer Auflösung von 1440p unterstützt, Voraussetzung dafür ist natürlich kompatible Hardware.

Beim Hinzufügen von Spielen in eure Bibliothek könnt ihr eure Liste sortieren und filtern, weiterhin lassen sich bevorzugte Voreinstellungen für Multiplayer-Sitzungen erstellen. Dadurch legt ihr fest, wer teilnehmen und andere Spielerinnen und Spieler einladen kann.

Mehr Benutzerfreundlichkeit

An anderer Stelle erleichtert man euch den Zugriff auf eure PS4-Speicherdaten auf der PlayStation 5, auch der Datentransfer von einer PS5 zu einer anderen ist über ein lokales WLAN-Netzwerk oder via LAN-Kabel möglich.

Den Screenreader der Konsole hat Sony weiter verbessert, damit er euch bessere und detailliertere Hinweise gibt. Und zu guter Letzt sind nun auch drahtlose Updates beim DualSense-Controller möglich.

Schon gelesen?