Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony befördert Kazuo Hirai

Könnte CEO Howard Stringer beerben

Sonys PlayStation-Boss Kaz Hirai wird befördert. Zum 1. April tritt er seinen neuen Posten als Executive Deputy President Sonys an. Dies berichtet Reuters.

Wie Sony-CEO und -Präsident Howard Stringer bekannt gab, ist Hirai derzeit in aussichtsreicher Position, ihn in seiner Position zu beerben.

Stringer, aktuell stolze 69 Jahre, wird nämlich im Jahr 2013 seinen Job an den Nagel hängen. Im Zuge der Beförderung wird das Unternehmen in zwei Kern-Bereiche umstrukturiert: Den von Hirai geleiteten Zweig "Consumer Products and Services" Den mit etwa 40 Prozent etwas kleineren Teil des Geschäftes führt Hiroshi Yoshioka an: Electronics Design and Manufacturing, beliefert andere Unternehmen mit Halbleitern, Batterien und diversen "Schlüsselkomponenten".

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare