Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sony will mindestens zwei große PS5-Exklusivspiele pro Jahr veröffentlichen

Bekannte und neue IPs.

Sony will in jedem Jahr "mindestens zwei oder mehr große" Exklusivspiele für die PlayStation 5 veröffentlichen.

Das ist zumindest der aktuelle Plan der PlayStation Studios, wie Sony jüngst in einem Business Segment Meeting (via Push Square) mitgeteilt hat.

Bekanntes und Neues

Dabei geht es nach Angaben des Unternehmens sowohl um etablierte Franchises als auch um neue IPs.

Obendrein möchte man mit diesen Titeln "jedes große Genre" abdecken, explizit genannt werden Shooter, Rennspiele, Rollenspiele, Plattformer, Action- und Sportspiele.

Außerdem will Sony weiter auf andere Plattformen expandieren, um seine "Zielgruppe zu erweitern". Jüngste Beispiele dafür seien die Veröffentlichungen für PCs und Smartphones, außerdem werden hier Musik, Bücher, Themenparks und die Pipeline von PlayStation Productions genannt.

Im Zuge dessen bestätigte PlayStation-Studios-Chef Hermen Hulst, dass derzeit zwölf Live-Service-Games in der Entwicklung sind.

Im Geschäftsjahr 2025 sollen diese 60 Prozent des PS5-Geschäftsmodells ausmachen, während die verbleibenden 40 Prozent auf die "traditionellen" Singleplayer-Erlebnisse entfallen.

Schon gelesen?