Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Splinter Cell 5 erst 2008

Sam Fisher mit Verspätung

Sam Fisher erspart sich den ganzen Konkurrenzdruck in diesem Jahr und geht erst 2008 an den Start, wie man dem aktuellen Finanzbericht von Publisher Ubisoft entnehmen kann. Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2007/2008 lief für den französischen Publisher übrigens recht erfolgreich.

Dank Rainbow Six: Vegas oder Oblivion konnte man einen Umsatz von 134 Millionen Euro erreichen, was einer Steigerung von 90,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die vorherigen Schätzungen (120 Millionen) wurden damit ebenfalls übertroffen.

Aber nochmal zurück zu Sam Fisher. Sein neues Abenteuer erscheint nun erst im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Dies entspricht wiederum dem 1. Quartal 2008. Nähere Infos zu Splinter Cell: Conviction findet Ihr in unserem ersten Eindruck, weitere Impressionen gibts im Ubidays-Trailer oder auf einigen Screenshots.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare