Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Total War Warhammer 3: Die Chaosdämonen stoßen als achte Fraktion zum Launch dazu

Total War Warhammer 3 bekommt überraschenden Besuch von den Chaosdämonen.

Segas und Creative Assemblys Strategiespiel Total War Warhammer 3 erhält zum Launch noch eine weitere und somit achte Fraktion.

Dabei handelt es sich um die Chaosdämonen, die vom Dämonenprinz angeführt werden. Das ist dann aber definitiv die letzte Rasse, die zum Launch verfügbar ist.

Die Vorzüge des Chaos

Einer der Vorteile der Chaosdämonen ist ihre Flexibilität. Sie beten nicht nur einen spezifischen Gott an, sondern greifen auf Einheiten aller vier anderen Chaos-Rassen zurück.

Wenn ihr im Spiel eine Siedlung erobert, könnt ihr diese einem dieser vier Götter widmen. Anschließend lassen sich Gebäude und Einheiten der jeweiligen Fraktion dort bauen.

Ebenso anpassbar ist der Dämonenprinz selbst. Dazu dient ein System namens Daemonic Glory. Diese Art von Ruhm verdient ihr durch gewonnene Schlachten oder den Bau von Gebäuden. Ihr könnt dabei auf Skills der anderen vier Chaos-Götter sowie auf einen speziellen Skill-Tree namens Chaos Undivided zurückgreifen.

Indem ihr euch intensiver mit den einzelnen Skill-Trees befasst, könnt ihr unterschiedliche Waffen, Fähigkeiten und Körperteile des Dämonenprinzen freischalten und ihn stärker machen.

Wobei dies nicht die letzte Fraktion ist, mit der ihr rechnen solltet.

"Natürlich gibt es einige Rassen, die noch nicht auf den Karten vorhanden sind, aber ich bin sicher, dass wir das noch nachholen werden", sagt Narrative Lead Andy Hall dazu im Gespräch mit unseren englischen Eurogamer-Kollegen. "Es wird also noch viel mehr kommen".

Total War Warhammer 3 erscheint am 17. Februar 2022 für den PC und ist direkt zum Launch mit dem Xbox Game Pass für PC spielbar.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare