Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Warhammer Online: Age of Reckoning

'Man braucht kein High-End-System'

Bevor die Beta in die heiße Phase eintritt (Vorschau gibts hier!), haben wir uns Rahim Attaba, Warhammer Online Product Manager Europe, geschnappt, um ihm noch ein paar Fragen zu dem potenziellen WoW-Killer zu stellen. Seine Antworten kamen durch den Stress bei Mythic zwar etwas kurz daher, trotzdem liefert er uns ein paar Einblicke, was uns denn noch so in der Beta erwarten wird.

EurogamerSeit Ihr bei Mythic alle Warhammer-Fans oder habt Ihr Euch das Tabletop erst für die Entwicklung von WAR (Warhammer Online: Age of Reckoning) angeschaut?
Rahim Attaba

Wir sind alle große Fans des Warhammer-Universums. Es gibt so viel erstklassige Inhalte von Games Workshop (Anm.d.R.: Den Erfindern von Warhammer), dass wir auf ein erstklassiges Archiv zugreifen können. Und ja, wir sind alle selbst Warhammer-Spieler und kannten das Brettspiel schon lange bevor wir mit der Entwicklung mit WAR begannen.

EurogamerWelche Rasse gefällt Dir am Besten?
Rahim Attaba

Mich hat das Chaos in seinen Bann gezogen. Es ist wirklich fantastisch, was unser Team aus der Buch-Vorlage gemacht hat. Die Welt des Chaos sieht einfach beeindruckend aus.

EurogamerWas denkt Ihr, wie viele Rassen in Warhammer Online Sinn machen? Schließlich gibt es im Brettspiel über ein Dutzend.
Rahim Attaba

Unser Ziel ist es, erstmal sechs Rassen und zwei Fraktionen einzubauen. Diese passen hervorragend in unsere Version der Warhammer-Welt. Nach der Veröffentlichung wird man dann sehen, ob wir noch andere Rassen und Länder integrieren werden, es gibt ja wie schon gesagt genug Material.

EurogamerWerden die Geschichten in Warhammer Online von bekannten Autoren wie Dan Abnett geschrieben oder habt Ihr eigene Schreiber verpflichtet?
Rahim Attaba

Das Team von EA Mythic schreibt alles selbst, doch wir klären anschließend alles mit dem Games Workshop ab. Die Game Designer vor Ort überprüfen, ob alles seine Richtigkeit hat und in die Warhammer-Welt hineinpasst.

EurogamerHabt Ihr Kontakt zu den Entwicklern des Warhammer 40.000 Online-Spiels?
Rahim Attaba

Nein, haben wir gar nicht. Sie machen ihr eigenes Spiel und wir haben mit WAR selbst genug zu tun. Außerdem kommt das Spiel über einen anderen Publisher (Anm.d.R. THQ).

Optisch ist Warhammer Online ganz sicher keine Offenbarung.
EurogamerWie weit seid Ihr mit der Entwicklung? Wie viel Technik wird man in der Beta zu sehen bekommen?
Rahim Attaba

Der erste Teil der Beta verlief gut und das erste Feedback unserer „Friends & Family“-Tester war extrem gut. Wir werden in den nächsten Monaten immer mehr Inhalte hinzufügen und sie gleich in der Beta testen.

EurogamerWerden alle Rassen in die Beta integriert?
Rahim Attaba

Momentan sind nur die Orks und die Zwergen spielbar, doch wir wollen noch vor der Games Convention das Imperium und das Chaos hinzufügen. Diese Rassen sind aktuell nur auf dem Pre-Beta-Server vorhanden und noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt.

EurogamerWie viele Spieler werden gleichzeitig auf einem Server spielen?
Rahim Attaba

Sehr viele! (grinst)

EurogamerWelche Systemanforderungen wird das fertige Spiel haben?
Rahim Attaba

Wir wollen so viele Leute wie möglich die Chance geben, WAR zu spielen. Man braucht kein High-End-System, um WAR zu spielen. Wenn man das Spiel aber mit vollen Details spielen möchte...

EurogamerWerden berühmte Figuren aus dem Warhammer-Universum auftreten?
Rahim Attaba

Ja, einige von ihnen werden als NPCs auftauchen, Aufträge vergeben oder Teil einer Quest sein.

Warrior-Priest und Zealot – Zwei Heiler im Nahkampf
EurogamerMögt Ihr andere Warhammer-Spiele, wie zum Beispiel Mark of Chaos oder Dawn of War?
Rahim Attaba

Auf jeden Fall, die Echtzeitstrategiespiele sind super, besonders Mark of Chaos. Ich mag Warhammer Fantasy lieber als Warhammer 40.000.

EurogamerWas kann man von den Realm vs. Realm Kämpfen erwarten? Wird es da richtige Kampagnen geben wie bei den Brettspielen?
Rahim Attaba

Sicher, das Realm vs. Realm System wird es den Spielern erlauben, richtige Kampagnen gegen andere Fraktionen auszutragen. Man wird sogar die Möglichkeit haben, durch verschiedene Realm vs Realm Events (Skirmish, Battlefield, Instanzierte Szenarios und Kampagnen) die Hauptstadt des Erzfeindes einzunehmen! Dann schnappt man sich die König und kann ihn vor der eigenen Truppe blamieren.

EurogamerWie sieht es mit Häusern aus? Kann man Eigentum erwerben?
Rahim Attaba

Wir denken noch darüber nach, aber momentan sind wir uns noch nicht sicher, ob wir es einführen werden.

Warhammer Online: Age of Rechoning erscheint im Frühjahr 2008 auf dem PC.

Kommentare