Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Weitere Details zu PixelJunk Eden Encore

Fünf neue Level für rund 6 Dollar

Dylan Cuthbert, Spieleveteran, Starfox-Vater und Kopf des japanischen Studios Q-Games, gab im Playstation-Blog ein paar konkretere Infos zu PixelJunk Eden Encore bekannt.

Anfang dieser Woche berichteten wir schon, dass der DLC im April erscheinen soll und das Spiel um neue Level und Lieder von Baiyon erweitern wird.

Laut seinem Blog-Eintrag bringt Encore fünf neue Stages ins Spiel, also halb so viel wie sich ursprünglich im Spiel befinden. Wie Cuthbert erklärt, war es ziemlich schwierig, sich neue und interessante Ideen für die Level auszudenken. Selbst beim Original-Spiel fiel es schwer, auf zehn interessante Level zu kommen. "Wir haben uns die Köpfe zerbrochen, um auf neue und interessante Ideen für das Expansion-Pack zu kommen, und wir glauben, wir haben einige coole Sachen gefunden!"

Ein neues Level in Encore, so Cuthbert, spielt in einem Garten, "in dem alle Pflanzen sehr breit und groß sind und außerdem vielzählig und ineinander verflochten." Das Herunterfallen stelle in diesem Level kein Problem mehr dar, weil die Pflanzenstengel dicht genug verteilt sind, um jeden Sturz schnell abzufangen.

In einem anderen Level gibt es ein neues Item, das die Schwerkraft eine Zeit lang aufhebt, was laut Cuthbert vor allem mit drei Spielern recht spaßig sein soll. Eines der späteren Level ist mit Portalen ausgestattet, die Euch zwischen einem Garten und seiner Spiegelwelt hin und her teleportieren.

Für obszessive Sammler, die alle 25 Spectras des Download-Contents sammeln, verspricht Cuthbert zum Schluss ein "großes Geschenk an unsere Fans", das es "ermöglicht, das komplette Spiel nochmals und auf eine komplett andere Weise zu spielen".

PixelJunk Eden Encore wird rund 6 Dollar kosten und im April im Playstation Store erhältlich sein.

Kommentare