Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox Controller mit Touchscreen? Ein Patent von Turtle Beach zeigt, was damit alles möglich wäre

Ein Blick in die Zukunft?

Turtle Beach hat die Möglichkeit eines Toucscreens auf Controllern erforscht, die Spielern den Zugriff auf eine ganze Reihe an Funktionen bieten. Im Patent wird ein Gamepad mit der typischen Xbox-Controller-Optik als Modell verwendet.

Sieht so die Zukunft der Controller aus?

Mit diesem Tocuscreen soll es möglich sein, benutzerdefinierte Loadouts zu speichern und direkt auf dem Bildschirm abzurufen, die Leistung des Spielers zu verfolgen und anzeigen zu lassen sowie auf verschiedene Social-Media-Funktionen zuzugreifen.

Über dieses Patent berichtet GameRant und schreibt auch, dass es mit dem Controller-Bildschirm möglich sein soll, die Audioeinstellungen anzupassen sowie sich den Ladezustand des Gamepads anzeigen zu lassen. Auch eine Kompatibilität mit externen Geräten sei denkbar. So etwa eine Verbindung mit dem Smartphone per App.

So in etwa stellt sich Turtle Beach den Xbox-Controller mit Touchpad vor.

Ein Touch-Bildschirm wirkt wie der nächste natürliche Schritt, um den Funktionsumfang der Controller für die Konsolen erheblich zu steigern, ohne dabei an Intuitivität zu verlieren. An Touchscreens sind wir ja inzwischen mehr als gewöhnt. Mal sehen, wie lange es dauert, bis ein solches Gerät angekündigt wird.

Was denkt ihr darüber? Könnte ein Touch-Bildschirm mit allerlei Funktionen euer Spielerlebnis verbessern? Ein solcher Touchscreen könnte natürlich den Akku schneller entleeren und das Gamepad preislich auf ein höheres Niveau bringen. Oder denkt ihr das Patent wird, wie viele andere, einfach verstauben?

Bis erste Controller mit Touch-Bildschirm erscheinen, gibt es immerhin noch weitere Neuerungen unter den Xbox-Gamepads. So ist erst kürzlich die neue Farbe für den Wireless-Controller, Velocity Green, erschienen. Auch den kabellosen Xbox Elite Series 2 - Core hat Microsoft in zwei neuen Farben vorgestellt. In Rot und Blau könnt ihr das Profi-Gamepad ab dem 11. April 2023 für 139,99 Euro kaufen.

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.
Kommentare