Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Xbox: Februar-Update ist da, bringt euch kohlenstoffbewusste Downloads

Und noch mehr Neuerungen.

Das neue Februar-Update ist ab sofort für Xbox-Konsolen verfügbar und trägt unter anderem einen Teil zum Klimaschutz bei.

Möglich machen es die neuen, kohlenstoffbewussten Spieledownlods und Updates.

Wie funktioniert das?

Als Grundlage dafür dienen "regionale Daten zur Kohlenstoffintensität", die die Konsole abruft, sobald sie mit dem Internet verbunden ist. Downloads für Spiele, Updates und so weiter werden so automatisch auf bestimmte Zeiten während des nächtlichen Wartungsfensters verlegt.

"Da der Strom dann für gewöhnlich aus eher emissionsarmen Quellen stammt, reduziert sich auch der Co2-Fußabdruck Deiner Konsole", heißt es. "Unter Umständen sparst Du auf diese Weise sogar Stromkosten."

Ihr könnt das in den Ooptionen jederzeit anpassen. Mit der Shutdown-Option (Energiesparen) reduziert ihr den Stromverbrauch im ausgeschalteten Zustand um das 20-fasche gegenüber der Energiesparoption.

"Zwei Konsolen, die je ein Jahr lang auf Shutdown (Energiesparen) umgestellt werden, sparen so viel Kohlenstoff ein wie ein Baum, der ein Jahrzehnt lang wächst und gedeiht", sagt Microsoft. "Dieser Wert basiert auf dem Durchschnitt von mehreren Xbox Series X/S- und Xbox-One-Konsolen, die ein Jahr lang 20 Stunden pro Tag auf Shutdown (Energiesparen) geschaltet wurden."

Was ist noch neu?

Zu den weiteren neuen Features zählt die Option, Spielgrafiken auf der Startseite auszublenden.

Somit deaktiviert ihr die Spielgrafik im Hintergrund des Startbildschirms, wenn ihr eine Spielkachel auswählt. Ihr könnt hier nun stets die von euch gewählte Farbe anzeigen lassen.

Weiterhin lässt sich nun die Google Home App als Touch-Fernbedienung für die Xbox verwenden und man testet Möglichkeiten, um den Wiedereinsteig in eine Party zu erleichtern.

"Während der Einführungsphase wird eine zufällig ausgewählte Gruppe von Gamer*innen die Möglichkeit haben, diese auszuprobieren. Um zu starten, musst Du im Guide Deiner Xbox die Registerkarte „Partys & Chats“ aufrufen und anschließend die Schaltfläche „Party“ oder „Partyverlauf“ auswählen. Daraufhin wird Dir eine Liste Deiner bisherigen Partys angezeigt, die Du nutzen kannst, um eine dieser Partys entweder neu zu starten oder eine neue Party zu erstellen. Alternativ kannst Du auch selbst auswählen, welche Freund*innen Du einladen möchtest."

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare