Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Alan Wake: PC-Version fraglich

Zumindest kein simultaner Release

Erst kürzlich gab es Gerüchte über die PC-Version von Remedys Alan Wake. Nun haben sich die Macher nochmal zu diesem Thema geäußert. Und dieses Statement dürfte PC-Besitzern nicht unbedingt gefallen.

"Wir danken euch für euer beständiges Interesse an Alan Wake. Es ist wahr, dass wir derzeit ausschließlich an der 360-Version von Alan Wake arbeiten", heißt es.

"Die PC-Pläne sind momentan offen, daher kann man mit Sicherheit sagen, dass zumindest ein simultaner Release mit der Xbox-Version in diesem späten Stadium nicht stattfinden wird."

"Remedy hat eine tiefe Verbindung mit dem PC-Gaming und würde liebend gerne den PC-Spielern eine entsprechende Version anbieten, letztendlich hängt diese Entscheidung aber von unserem Publisher ab."

Sicher ist also, dass der Titel auf jeden Fall zuerst für Microsofts Konsole erscheint. PC-Zocker müssen vorerst weiter zittern.

Mehr über das Spiel erfahrt ihr in der Vorschau zu Alan Wake.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare