Captain Toad: Treasure Tracker auf Anfang 2015 verschoben

Nintendo mit 68 Millionen Euro Verlust im vergangenen Quartal.

Nachdem Captain Toad: Treasure Tracker zunächst für Winter 2014 angekündigt war, verschiebt sich die Veröffentlichung in Europa nun auf Januar 2015.

Die Verzögerung wurde im Rahmen der Bekanntgabe der Zahlen für das Nintendos vergangenes Geschäftsquartal publik gemacht.

Bessere Neuigkeiten dagegen in Sachen Verkäufe: Mario Kart 8 war mit 2,82 Millionen verkauften Einheiten in etwas mehr als einem Monat der erhoffte Erfolg.

Insgesamt wurden zwischen April und Juni 510.000 Wii Us und 4,39 Millionen Spiele verkauft. Die installierte Nutzerbasis der Konsole steht nun bei weltweit 6,68 Millionen Einheiten.

Aufseiten des 3DS verzeichnete man 820.000 abgesetzte Geräte bei 8,57 Millionen Games.

Dennoch machte man einen Verlust von rund 68 Millionen Euro bei knapp 545 Millionen Euro Umsatz.

Für den Rest des Jahres sieht Nintendo aber vor allem den 3DS in guter Form und erwartet wegen Pokemon Omega Ruby und Alpha Sapphire sowie Smash Bros. 3DS "robuste Profite".

Auch für die Wii U könnte es noch ein solides Jahr werden, wenn Super Smash Bros. Wii U, Hyrule Warriors und Bayonetta 2 sowie die angekündigten Amiibo-Figuren gut einschlagen. Warum das gerade bei Letzteren der Fall sein könnte, entnehmt ihr unserem Artikel Amiibo - Der neue Goldesel für Nintendo?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading