Black Desert Online: Release-Termin der Kamasylvia-Erweiterung bestätigt

Wird in zwei Teilen implementiert.

Kakao Games hat den Release-Termin der Kamasylvia-Erweiterung für Black Desert Online bestätigt.

1

Sie erscheint demnach am 27. September und wird in zwei Teilen implementiert. Allzu lange will man euch auf den zweiten Teil nicht warten lassen.

"Kamasylvia wird den Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt und enthält neue PvE-Inhalte, in denen die Geschichte des Spiels weitererzählt wird. Neue Story-Quests und Nebenmissionen werden die Hintergründe der von dort stammenden Waldläufer und Dunkelklingen beleuchten. Auch werden die Spieler mehr über deren Verbindung zum legendären Kamasylvia-Baum erfahren. Um die Einführung der neuen Region zu feiern, erwartet die Spieler eine Reihe von Spezial-Events. Durch die neuen Events Der Alchimist von Kamasylvia und Das Wachstum eines Kamasylvia-Baums können Abenteurer unter anderem Spezialgegenstände erhalten", heißt es.

Kamasylvia besteht größtenteils aus elfischen Wäldern und ist etwa so groß wie Calpheon. Eine Stufenbeschränkung gibt es für das Gebiet nicht, man empfiehlt aber, es mit hoher Stufe oder einer Gruppe zu betreten.

Der Altar des Trainings richtet sich dabei an Gruppen und bietet euch einen Überlebensmodus an. Darin müsst ihr einen heiligen Schatz vor Horden anstürmender Gegner verteidigen und fünf Wellen überstehen.

"Als ob das noch nicht genug wäre, können Spieler nun Arduanatt, ein mächtiges Tier-9 Pegasus-Reittier erwerben. Das geflügelte Arduanatt ist das anmutigste Reittier, das die Welt von Black Desert Online bisher gesehen hat. Seine Spezialfähigkeit Flügel des Windes ermöglicht es Arduanatt nach einem Doppelsprung in der Luft zu gleiten."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading