Two Point Hospital: Nächstes Entwicklervideo veröffentlicht

Interaktionen.

Die Macher von Two Point Hospital zeigen ein weiteres Video zur Krankenhaussimulation.

Darin sprechen Lead Designer Ben Huskins und Lead Animator Chris Knott über die Nuancen der Charakter-Interaktionen im Spiel.

Durch solche Details möchte man die virtuellen Krankenhäuser zum Leben erwecken.

"Jede noch so kleine Person in Two Point Hospital hat ihre ganz eigenen Charaktereigenschaften, die einzigartige Persönlichkeiten bilden - und das Endergebnis ist eine nahezu unbegrenzte Anzahl an neuen Spielmöglichkeiten. Spieler müssen diese Persönlichkeiten richtig managen, um den reibungslosen Betrieb ihrer Krankenhäuser zu gewährleisten. Oder das ist einem einfach egal, man fängt an wie wahnsinnig zu lachen und sieht dabei zu, wie sich das Chaos langsam aber bestimmt ausbreitet", heißt es.

Das Spiel erscheint Ende 2018 für den PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading