Mit Industries wurde heute die neueste Erweiterung für Cities Skylines angekündigt.

Sie erscheint am 23. Oktober für den PC und kostet 14,99 Euro.

Wie der Name schon andeutet, wird die Industrie darin mehr Bedeutung erhalten. Ihr passt eure Industriebereiche mit Lieferketten für vier verschiedene Rohstofftypen und einzigartigen Fabriken an.

Gut geführte Industriebereiche steigen im Level auf und werden dadurch effizienter. Zu den vier Bereichen zählen: Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Erz und Öl.

Die Fabriken brauchen entsprechend viele Arbeiter, Wasser und Elektrizität, um zu funktionieren. Produzierte Güter befördert ihr unter anderem über den neuen Frachtflughafen zu Käufern.

Ebenso mit dabei sind fünf neue Maps, die reich an natürlichen Rohstoffen, Transport- und Industriemöglichkeiten sind.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte