Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Cities: Skylines 2 angekündigt - Das passierte auf der Paradox Announcement Show

Bauen auf einem neuen Level.

Während der Paradox Announcement Show hat der Publisher neun Ankündigungen in die Welt hinaus getragen. Einer davon ist eine Fortsetzung von Cities: Skylines, die erstmals auf dem Event angekündigt wurde.

Details zu Cities: Skylines 2

Entwickler Colossal Order sitzt derzeit an Cities: Skylines 2, dem beliebten Städtebauspiel aus dem Jahr 2015. Der Titel soll noch in diesem Jahr für Xbox Series X und S, PC, Game Pass sowie PS5 erscheinen. Ein genaues Datum nennt Publisher Paradox aber noch nicht.

Der Nachfolger soll sich revolutionär anfühlen und Spielern ermöglichen "jede Art von Stadt zu bauen, die sie sich vorstellen können, und ihr Wachstum von einem bescheidenen Dorf bis zu einer geschäftigen Metropole zu verfolgen".

Cities: Skylines 2 soll die bisher "offenste Städtebau-Sandbox der Welt" werden und die Städte in einer Art zum Leben erwecken, die es noch in keiner Aufbausimulation gab.

Neben "vollständig realisierten Transport- und Wirtschaftssystemen" soll es auch eine Menge Bau- und Anpassungsoptionen sowie "fortschrittliche Modding-Funktionen" geben.

Diese neuen Spiele und Erweiterungen hat Paradox in der Pipeline

Die vollständige Show, die etwa eine halbe Stunde andauerte, könnt ihr euch hier direkt anschauen:

Weitere neue Spiele, die Paradox aus dem Ärmel geschüttelt hat, sind The Lamplighters League, ein Pulp-Adventure von Harebrained Studios im Stil der 30er Jahre sowie Life By You von Paradox Tectonic.

Auch den Sci-Fi-Auto-Battler Mechabellum sowie Knights of Pen and Paper 3 wurden auf der Show zusammen mit der ersten Erweiterung für Across the Obilisk sowie weitere DLCs für Crusader Kings III, Europa Universalis IV und Surviving the Aftermath angekündigt.

In diesem artikel

Cities: Skylines

PS4, Xbox One, PC, Mac, Nintendo Switch

Cities: Skylines II

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare