Super Smash Bros Ultimate: Melinda-Bug erschafft unendlich viele Waluigis

Und ein anderer bringt das Spiel zum Absturz.

Animal Crossings Melinda sorgt derzeit für ein paar Probleme in Super Smash Bros Ultimate.

Mit einem neu entdeckten Bug gelingt es unter anderem, unendlich viele Waluigis zu erzeugen. Wenn das schon immer euer Wunsch war, wird er jetzt Realität.

Dazu müssen zwei Melinda-Kämpfer gegeneinander kämpfen und ihre Helfertrophäe so ziemlich gleichzeitig einsetzen. Der Spieler, dem das dann am schnellsten gelingt, erzeugt unendlich viele Versionen seiner Helfertrophäe, ob das jetzt Waluigi ist oder eine andere.

Wie das aussieht, zeigt euch das folgende Video:

Ursprünglich wurde der Bug von YouTuber TheAfrowJow entdeckt, der in seinem Video erklärt, wie es funktioniert.

Zuvor tauchte ein weiterer Bug im Zusammenhang mit Melinda auf, der am Ende zum Absturz des Spiels führt.

Dazu müssen der Bewohner, Melinda und ein weiterer Charakter im Smash-Modus vorhanden sein (via Reddit). Dieses Problem lässt das Spiel abstürzen und bringt euch zurück ins Menü der Konsole.

Das nachfolgende Video demonstriert euch dieses Problem.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading