Children of Morta hat seine Entwicklungskosten schon eingespielt

Und in einem Monat kommt es erst auf die Konsolen.

Seit dem 3. September ist Children of Morta erhältlich und es ist für die Entwickler ein voller Erfolg.

Wenige Tage nach dem Verkaufsstart auf Steam und GOG wurden die investierten Entwicklungskosten komplett eingespielt.

Somit erreicht das Entwicklerteam noch weit vor der Veröffentlichung auf den Konsolen die Gewinnzone.

Children_of_Morta_Erfolg_Kosten_eingespielt
Da wird auch im Spiel gefeiert.

Mit dem Release des Spiels auf Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch möchte man den Erfolg natürlich fortsetzen.

Ob das gelingt, erfahrt ihr am 15. Oktober, wenn alle Konsolen-Versionen erscheinen.

Dass es sich lohnt, darauf zu warten, wenn ihr nicht am PC spielen möchtet, verrät euch Alex' Test zu Children of Morta. Im Übrigen wird es auch eine Handelsversion geben.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading