Two Point Hospital öffnet am 25. Februar seine Pforten auf PS4, Xbox One und Switch

Der neue Termin steht fest.

Nachdem die Veröffentlichung der Konsolenversionen von Two Point Hospital im Oktober nach hinten verschoben wurde, steht jetzt ein neuer Termin fest.

Am 25. Februar 2020 erscheint Two Point Hospital nach Angaben von Sega für PS4, Xbox One und Switch.

Wer möchte, kann das Spiel auf PS4 und Xbox One bereits digital vorbestellen, im eShop der Switch ist das in Kürze ebenso möglich.

Two_Point_Hospital_Konsolen_Release_Trailer
Ihr müsst nicht mehr lange warten.

In Two Point Hospital baut ihr an verschiedenen Standorten eure eigenen Krankenhäuser auf und müsst ihr euch mit jeweils unterschiedlichen Krankheiten und Herausforderungen befassen.

Neben dem Hauptspiel bekommt ihr auf den Konsolen die Erweiterungen Bigfoot und Pebberley Island dazu, insgesamt gibt es also 21 Regionen.

Zudem überarbeiten die Entwickler natürlich die Steuerung des Spiels, damit Konsolenspieler ein "reibungsloses Erlebnis" haben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading