PUBG: Neues Video mit Jonathan Frakes zeigt euch mysteriöse Ereignisse

Wahr? Oder frei erfunden?

Mit dem Start von Season 7 kehrte die Map Vikendi in PUBG zurück, unter anderem mit dem neuen Areal Dinoland.

Dinoland war einst ein populärer Vergnügungspark, der vom Milliardär Carl Johann Lindh in den 70ern gegründet wurde.

Mit den mysteriösen Seiten dieses Parks, zum Beispiel einem tragischen Unfall, beschäftigt sich ein neues Video namens "Mysteries Unknown". Darin erzählt euch Schauspieler Jonathan Frakes mehr über die komplexen Zusammenhänge.

"Der mysteriöse Tod des Maskottchens und das seltsame Verhalten von Lindhs eigenem Sohn werfen rasch einen Schatten auf den Dinoland-Themenpark und weitere Tragödien folgten", heißt es. "Lastet ein Fluch auf der Familie Lindh? Oder existiert in Alex eine dunkle Seite?"

Hier bekommt ihr weitere Infos zu Dinoland und der Insel Vikendi.

Lest hier mehr zu PUBG.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading