The Witcher 3: Kommt eine Gans in eine Bar …

Einer von vielen amüsanten Bugs während der Entwicklung.

In einem großen Open-World-Spiel wie The Witcher 3 ist es unvermeidlich, dass es Bugs gibt.

Wir alle erinnern uns wahrscheinlich daran, wie Plötze auf dem Dach eines Hauses steht. Andere Bugs wurden schon im Vorfeld beseitigt.

Über einige davon sprach CD Projekts Principal Writer Jakub Szamalek jüngst mit VG247.

"Aaaah, da gibt es eine große Auswahl", sagt er, nachdem er zu den verrücktesten Bugs befragt wurde. "Ich liebte Geralt in der Hocke - er beugte seine Beine wirklich sehr, sehr tief und blieb so, egal was passierte. Oder Menschen, die während der wichtigsten Dialogszenen Kleidung verlieren und eine T-Pose einnehmen. Oder eine Gans, die in eine Bar geht und die Tür hinter sich schließt."

"Oder Leute, die in den unangemessensten Momenten anfangen zu tanzen (z. B. bei Beerdigungen)", fährt er fort. "Ich denke, du könntest einen Artikel über die Bugs schreiben, die wir während der Entwicklung beseitigen mussten. Es wäre ein unterhaltsamer - und langer - Artikel."

2019 war für The Witcher 3 das erfolgreichste Jahr seit dem Launch vor fünf Jahren. Indes hat CD Projekt vor, nach dem Launch von Cyberpunk 2077 mit einem neuen Witcher-Spiel weiterzumachen.

Heute feiert The Witcher 3 übrigens seinen fünften Geburtstag. Schaut doch anlässlich dessen mal, ob ihr diese Meilensteine und Geheimnisse kennt.

Fehlen euch das Spiel und/oder die Erweiterungen noch in eurer PS4-Sammlung, dann schaut mal in den Store. Dort gibt's derzeit den Expansion Pass für 9,99 Euro, Hearts of Stone für 3,99 Euro, Blood and Wine für 7,99 Euro sowie die GOTY Edition mit allem drum und dran für 14,99 Euro.

Lest hier mehr zu The Witcher 3.

The_Witcher_3_Gans_Bug
Honk!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading